modula 10 waschtischsystem für öffentliche Bereiche
 

Oeconomicum Düsseldorf

 

Pfeiffer Produkt:

modula10 Systemwaschtisch - geschlossene Bauweise
Waschtisch: Mineralwerkstoff CORIAN®, inkl. VR45 ohne Überlauf
Unterbauschrank Front Edelstahl gebürstet
inkl. Papierentnahme in Waschtischplatte integriert
inkl. Papierabwurf in Systemtür

 

Das Projekt

Ausführung 2008 – 2010
BGF 5,000 m²
Green Building Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V.
preassessed DGNB silver  

 

"Das Oeconomicum liegt an einem Ende des Bibliotheksvorplatzes und bildet mit seiner Seitenfassade den räumlichen Abschluss des Platzes. Da der aufgeständerte dreigeschossige Neubau über einer auf bereits vorhandenen Tiefgaragenzufahrt errichtet wurde, nimmt er keine weiteren Grundstücksfläche in Anspruch und bietet zudem überdachte Fahrradabstellplätze und -infrastruktur. Betriebskosten und Energieverbrauch des Gebäudes sind auf ein Minimum reduziert. Das kompakte Gebäude übertrifft aktuelle energetische Normen durch die Nutzung von Erdwärme, Regenwassersammlung und natürliche Belüftung. Die Materialauswahl erfolgte mit Rücksicht auf Recycling- und Energiebilanz sowie maximale Langlebigkeit, um ein insgesamt robustes und verantwortungsbewusstes Gebäude zu errichten, das Generationen von Studenten dienen wird."

Text: ingenhoven.com 

 
 
modula 10 waschtischsystem - Unterbauschrank Front Edelstahl

modula10 - geschlossene Bauweise